Project Description

TXOKOA [ˈtʃokoa]

Tapas Neukölln

Titelbild Portfolio Txokoa Gastrobar

Picture copyrighted by Ute Haufe.

Client

TXOKOA Gastrobar

Services

Branding, Logodesign, Printdesign, Web-Design & Development, Storytelling

Im Neuköllner Weserkiez eröffnete 2015 die TXOKOA Gastrobar. Der Name leitet sich aus dem baskischen Begriff Txoko ab, mit dem in der Region am Golf von Biskaya lose Kochgesellschaften bezeichnet werden. In diesen Kochgesellschaften finden sich Freunde zusammen, probieren neue Rezepte aus und bekochen sich gegenseitig. Es geht um das Miteinander und den Spaß an gutem Essen.

Mitten im wuseligen Neuköllner Szenekiez will das TXOKOA eine Insel der Ruhe sein, auf der man isst, trinkt und mit seinen Freunden eine gute Zeit verbringt. Typische baskische Kulinarik wird mit viel Raffinesse und Hingabe zubereitet. Spezialitäten wie Gambas al ajillo, 24h gegarter Schweinbauch, Manchegokäse mit Trüffelhonig oder Sepiakroketten mit Safran-Alioli stehen auf der Speisekarte.

Alle Bilder wurden von der Fotografin Ute Haufe gemacht.

Editorial Design

Bebilderte Menükarte trifft Broschüre für Catering-Vermarktung

Flyer Txoko Gastrobar

Tapas sind klassischerweise Appetithäppchen, die im Txokoa mit viel Experimentierfreudigkeit zubereitet werden. Sein Menü stellt man selbst aus den kleinen Tellern zusammen.

Um die Wertigkeit der Speisen angemessen zu präsentieren, entschieden wir uns für eine bebilderte Menükarte. So lecker und raffiniert wie die Gerichte schmecken, sind sie auch angerichtet.

Wir folgten bei der gesamten Strategiefindung der Maxime “Das Auge isst mit” und stellten die Produkte in den Mittelpunkt der Kommunikation.

Txokoa Branding & Rebranding

Branding (2015)

Wir begleiteten die drei Gründer sowohl durch den ersten Brandingprozess, als auch durch ein Rebranding drei Jahre später. Zwei der Gründer sind gelernte Gastronomen mit hohem Anspruch und umfangreicher Expertise. Die Idee, Tapasgerichte besonders hochwertig zu inszenieren, funktionierte auf Anhieb sehr gut.

altes Branding Txokoa Gastrobar

Rebranding (2018)

Nach etwa drei Jahren schied einer der Gastronomen aus persönlichen Gründen aus dem Projekt aus. Das Txokoa wollte sich neu erfinden. Das Konzept sollte näher an das baskische Vorbild herangeführt werden. Werte wie Geselligkeit, Nahbarkeit und jugendliche Leichtigkeit wurden stärker herausgestellt.

neues Design Txokoa Gastrobar

Illustration & Storytelling Website

Eine Fortsetzungsgeschichte von Uli Hannemann

Ein Koch lernt durch Erfahrung. Sein kulinarischer Stil ist Ausdruck seiner Persönlichkeit. Um diese Persönlichkeit werbewirksam, charmant und originell vorzustellen, entschieden wir uns in der Brandingphase dazu, die Geschichten der beiden Gründer zu erzählen.

Der bekannte Deutsche Schriftsteller Uli Hannemann lieferte die Story. Wir erschufen die Illustrationen und setzten die Erzählung mithilfe eine Storytelling Software fürs Web um.

Weitere Arbeiten